Die 1. Mannschaft sichert sich den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga

Auch die 1. Mannschaft startete sehr gut in die neue Saison. Mit drei Siegen und zwei Unentschieden lag sie nach drei Spieltagen punktgleich mit dem Tabellenersten auf Platz zwei der Kreisliga. Obwohl das Team am dritten Spieltag nur mit zwei Herren antreten konnte, wurde nach einer Gesamtspieldauer von vier Stunden, jeweils gegen den Tabellenführer Leinetal II und auch gegen den Tabellenfünften Eschershausen I ein 5:3 Sieg errungen. Am vierten Spieltag ging es in heimischer Halle an die Netze. Im ersten Spiel traf man auf die dritte Mannschaft des VfV Hildesheim.

Weiterlesen: Die 1. Mannschaft sichert sich den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga

Erfolge bei zwei Turnieren für die Badminton-Damen von Rot-Weiß

Wieder einmal waren Vera Kucz und Alexandra Homey sehr erfolgreich für Rot-Weiss Ahrbergen unterwegs.

Diesmal traten sie ieulencupm Damendoppel beim größten Turnier in Niedersachsen, dem sogenannten "Eulencup", in Peine/Vöhrum, in der C Klasse an. Nach einigen harten Dreisatzspielen kämpfte sie sich nach der Gruppenphase bis ins Halblfinale vor. Auch hier zeigten sie eine kämpferische starke Leistung. Aber nach ebenfalls drei Sätzen mussten sie den Gegnerinnen zum Sieg gratulieren. Nach kurzer Pause gelang es ihnen aber doch noch im anschließenden Spiel den Sieg zu erringen und damit den tollen dritten Platz zu erreichen.

Zwei Wochen später starteten die beiden Spielerinnen erneut auf einem Turnier in Verden. Auch dort lief es sehr gut für das Ahrberger Duo. Am Ende landeten sie auf dem "undankbaren" vierten Platz. Aber beide Spielerinnen waren nicht unzufrieden mit dem Turnierverlauf. Zumal sie beide feststellten, dass bei dieser Veranstaltung wesentlich stärkere Gegnerinnen auf dem Platz standen. Insofern hatten sie sich wacker in diesem Starterfeld geschlagen. Sie konnten auch noch viel Erfahrung sammeln und hatten viel Spass auf beiden Turnieren. Dies wird ihnen mit Sicherheit auch eine große Hilfe für die kommende Punktspielsaison sein.

 

Die Badmintonspartenmitglieder testen die Go-Kart Bahn

kart 2

An einem Samstagnachmittag trafen sich einige Spartenmitglieder auf der Hildesheimer Go-Kartbahn. Nach einer kurzen Informationsrunde über die Verhaltensregeln und über den Umgang mit den Fahrzeugen, ging es auf die Piste. Nach einem Qualifikationsrennen über zehn Minuten, stand die Reihenfolge für die Startplätze fest. Schon kurz nach dem Start entwickelte sich ein spannender Rennverlauf. Hierbei zeigte sich, dass die drei teilnehmenden Damen keineswegs gewillt waren sich von den Herren abhängen zu lassen. Es gab harte Positionskämpfe und mancher musste erkennen, dass nur immer Gas geben, nicht die richtige Fahrweise ist. Dadurch kam so mancher Wagen von der Piste ab oder drehte sich im Kreis sodass ganz schnell eine gute Position verloren ging. Am Ende des Rennens waren sich alle Teilnehmer einig. Das war eine tolle Veranstaltung die man gerne noch einmal machen sollte. Anschließend ließ man den Nachmittag noch gemütlich in einer Hildesheimer "Tappas" Kneipe ausklingen.

Großartige Erfolge bei den Kreismeisterschaften für die Ahrberger Teilnehmer

Die Spielerinnen und Spieler von Rot-Weiss Ahrbergen machten bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Erwachsenen nachhaltig auf sich aufmerksam. Am Ende des Turniers, welches vom FSV Sarstedt ausgerichtet wurde, konnten einige sehr gute Erfolge erzielt werden. Jan Knieke belegte im Herreneinzel der Klasse B einen hervorragenden zweiten Platz. Mit seiner Partnerin Janika Vödisch gelang ihm auch noch ein dritter Platz im Gemischten Doppel. Aber das absolute Top-Ergebniss errreichte er dann noch, mit seinem Partner Lennart Homey, im Herrendoppel. Mit einer ausgezeichneten Leistung gelang es den beiden jungen Spielern den Kreismeistertitel in ihrer Klasse zu erringen. Ein riesiger Erfolg, den man vorher nicht erwarten konnte und über den sich die Zwei zu recht sehr freuten. Aber auch die Damen zeigten eine ausgezeichnete Leistung. Im Dameneinzel erkämpfte Vera Kucz einen sehr guten dritten Platz. Zusammen mit ihrer Partnerin Sabine Luzia errangen die Ahrbergerinnen im Damendoppel außerdem noch einen hervorragenden zweiten Platz. Insgesamt war es für die Damen und Herren von Rot-Weiss eine erfolgreiche Teilnahme bei den diesjährigen Kreismeisterschaften. Das wird mit Sicherheit eine gute Motivation für das Training und die nächste Punktspielsaison sein.

Kreismeister im Herrendoppel der Klasse B. Lennart Homey und  Jan Knieke

Weather data OK.
Ahrbergen
14 °C