Veränderungen im Vorstand von Rot-Weiß

Nach vielen Jahren aktiver Mitarbeit  sind Elke Labocha und Gerhard Pape aus dem Vorstand ausgeschieden.

Bei beiden bedankte sich Jörg Seelmeyer mit einem Blumenstraus.

Elkeklein

 Gerhard Papeklein

 

 

vorstand 2018klein

Der neue Vorstand des Sportvereins:

v.l. Thomas Reichert (Schriftwart), Dietmar Sothmann (Jugendwart),

Rolf Fricke (Pressewart), Johannes Heppner (Sportwart), 

Monika Reinecke (Kassenwartin), Jörg Seelmeyer (1. Vorsitzender),

Ortwin Metz (2. Vorsitzender).

Nicht auf dem Bild: Jessica Heine (Mitgliederwartin) 

Ehrungen auf der Hauptversammlung 2018

Mispagel klein 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt Elisabeth Mispagel

Monika Schlüter

Für 50Jahre Mitgliedschaft geehrt Monika Schlüter (oben) und Ralf Steinisch (unten)

steinisch klein

Ernstklein

Für 60Jahre Mitgliedschaft geehrt Johannes Ernst (oben) und Magnus Karner (unten)

Karnerklein

Jünemannklein

Für 70Jahre Mitgliedschaft geehrt Friedel Jünnemann (oben) und Herbert Seelmeyer sen. (unten)

Herb.Seelmeyer klein

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018

62 Mitglieder hatten sich am 09. Februar 2018 zur Jahreshauptversammlung des Sportvereins Rot-Weiß Ahrbergen im Clubhaus am Sportplatz eingefunden. Der 1.Vorsitzender Jörg Seelmeyer begrüßte alle Anwesenden. In einer Schweigeminute gedachte die Versammlung der im Berichtsjahr verstorbenen Mitglieder.

Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, allen Spartenvorständen, den zahlreichen freiwilligen Helfern und dem Clubhauswirtsehepaar Andrea und Herbert Pape für die stets gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. Als amtierender Ortsbürgermeister überbrachte Herbert Pape die Grüße des Ortsrates und der Gemeinde. Er bedankte sich seinerseits für die reibungslose und konstruktive Zusammenarbeit.

Besonders bedankte Seelmeyer sich bei Herbert Tasak, der seit vielen Jahren zuverlässig als Mitglied des Ehrenrates bei allen anstehenden Jubiläen die Glückwünsche des Vereins überbracht hat.

In seinem Rechenschaftsbericht über das Jahr 2017, hob er neben zahlreichen örtlichen Aktivitäten, wie zum Beispiel Teilnahme am Herbstmarkt, dem Maibaumaufstellen, der Rot-Weißen Ballnacht und der Kommunikation mit der Arbeitsgemeinschaft Ahrberger Vereine hervor.

Ferner berichtete er über die laufenden Gespräche mit der Gemeindeverwaltung Giesen über die Umgestaltungspläne des Clubhauses, die angedachten Pläne zur Erweiterung der Tennisanlage und die erforderliche Errichtung eines Ballfangzaunes zum Parkplatz Ost.

Nachfolgend unterrichtete die Kassenwartin Monika Reinecke die Versammlung über die Haushaltlage des Vereins. Die Bilanz des Jahres 2017 weist eine solide Finanzlage aus, bei der bereits jetzt eine Rücklage für die geplanten Baumaßnahmen gebildet werden konnte. Der Ehrenrat, vertreten durch Karl-Heinz Overheu, konnte von einem „ruhigen Jahresverlauf“ berichten und wurde in seiner Zusammensetzung wiedergewählt.

Von den anwesenden Spartenvertretern wurden die vielfältigen Aktivitäten und dem breiten Sportangeboten des Vereines berichtet. In sehr vielen Beiträgen kam die gute Jugendarbeit zum Ausdruck, die durch die großzügige Spende eines ehemaligen Mitgliedes auch weiterhin unterstützt werden konnte.

Die Kassenprüfer hatten bei der vorgenommen Prüfung eine außerordentlich gut geführte Kasse vorgefunden und beantragten die Entlastung der Kassenwartin. Die Entlastung des gesamten Vorstandes wurde durch Klaus-Jörg Fielsch beantrag. Beides erfolgte ohne Gegenstimmen. Bei der Haushaltsplanung für das Jahr 2018 konnte aufgrund der soliden Finanzlage auf eine Beitragserhöhung verzichtet werden.

Bei den Neuwahlen wurden der 1. Vorsitzende Jörg Seelmeyer, die Kassenwartin Monika Reinecke und der Pressewart Rolf Fricke ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. Für die ausscheidende langjährige Kassen- und Mitgliederwartin Elke Labocha und den ebenfalls viele Jahre tätigen Sportwart Gerhard Pape wurden, ohne Gegenstimme, Jessica Heine in Abwesenheit als Mitgliederwartin und Johannes Heppner als Sportwart neu im Vorstand gewählt.

Als Kassenprüfer für 2018 haben sich Wilma Fricke, Thomas Labocha und Herbert Seelmeyer (jun.) bereiterklärt.

Bei den anstehenden Ehrungen wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft Elisabeth Mispagel geehrt. Careen Nordmann, Tobias Nowitzki und Göran Schmelzer, ebenfalls 25 Jahre, waren leider nicht anwesend. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Monika Schlüter, Ralf Steinisch und Sieglinde Diehl geehrt. Für 60 Jahre Mitgliedschaft konnten Johannes Ernst und Magnus Karner und für 70 Jahre Mitgliedschaft wurden Friedel Jünemann und Herbert Seelmeyer (sen.) mit einem Präsentkorb geehrt.

RW Kurier

Die Informationen aus unserem Vereinsleben werden vierteljährlich durch den Rot-Weiß Kurier kostenfrei an alle Haushalte im Ort Ahrbergen verteilt. Um auch den auswärtigen Vereinsmitgliedern diese Informationen zugänglich zu machen, wollen wir in Zukunft dieses Medium im Internet auf unserer Homepage abbilden.

Unter >Start< >Aktueller Rot-Weiß Kurier< findet ihr immer die letzte Ausgabe!

Die gedruckte Ausgabe wird auch weiterhin im Ort verteilt.

Beispiele:

RW Kurier 4 / 2017 

RW Kurier 3 / 2017

Weather data OK.
Ahrbergen
4 °C